Handmade

Kreative Ideen mit Stempeln

Eine große kreative Welt tut sich auf, wenn man den Stempel zum ersten Mal in die Farbe taucht. Dann sprudeln die Ideen: Karten, Bücher, Etiketten, Stoff – alles lässt sich mit einem Stempel verschönern.

Selbst gemachte Marmelade wird zum schönen Mitbringsel, wenn das Glas ein bestempeltes Etikett ziert. Schlichte Anhänger für Geschenke werden mit Stempeln zur individuellen Botschaft. Schlichte Servietten aus Papier oder Stoff bekommen mit Stempeln in Null-Komma-Nichts eine schicke Deko. Und natürlich eignen sich Stempel für schöne Verzierungen von Papier: Geburtstagskarten, Einladungen, kleiner Gruß, Briefe – alles bestempeln wir nach Lust und Laune.

Und das Beste: Wir können unsere Wunsch Stempel sogar selber basteln!

Alle Zutaten für die selbstgemachten Stempel bekommt man im Laden für Bürobedarf.

Radiergummis, Cutter, Holzstempel und natürlich viele Ideen für eigene Motive: Mehr braucht es nicht, um Stempel selber zu machen. Unsere Deko-Expertin zeigt Schritt für Schritt, wie die Stempel entstehen und was man damit machen kann: Stempel aus unserer Deko-Werkstatt.

DIY-Ideen
6 Bilder

Sogar mit Zutaten aus der Küche lassen sich Stempel anfertigen. Alle festen Obst und Gemüsesorten eignen sich. Hier haben wir Kartoffeln verwendet. Um das schlichte Rollo mit großen Blüten verzieren zu können, schneiden wir mit dem Messer aus Kartoffeln verschiedene Blütenblätter aus, die in Form und Größe leicht variieren.

In jedem Haushalt findet man kostengünstige Zutaten, um Stempel selber zu machen.

Die Stempel aus Kartoffeln in Textilfarbe tauchen und auf das Rollo drücken. Die grünen Pünktchen-Linien zwischen den Blüten entstehen mit dem Radiergummi-Ende eines Bleistiftes. Die genaue Beschreibung zum Nachlesen gibt es hier: Stempel aus Kartoffeln.

Buchstaben Stempel eignen sich wunderbar für Wandtattoos oder schnelle Tischdeko.

Buchstaben Stempel – klingt nüchtern, ist aber unheimlich vielseitig! Auf Fotoalben, Tischkärtchen oder Geschenken lassen sich mit den Buchstaben schnell Namen, Initialen oder Sinnsprüche bilden.

Das Wandtattoo machen wir komplett selber: Die Buchstaben in der gewünschten Größe ausdrucken, auf Moosgummi (Bastelladen) übertragen und auf kleine Holzstücke kleben. Die Stempel mit Wandfarbe bestreichen und Gedicht, Auszug aus einem Märchen oder Name auf die Wand stempeln.

Mit Buchstaben-Stempeln lassen sich auch schnell hübsche Tischdekorationen zaubern. Auf Tischsets, Tortendeckchen oder die weiße Tischdecke kann man liebe Grüße für die Gäste aufstempeln. Und auch am Buffet ist diese Technik praktisch: Rund um die Schüsseln steht gestempelt, was sich in ihnen befindet.

Schöne Stempel
9 Bilder

Text: Saskia Fehrholz